Das Forum

Forum Scope


Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Lost password?
sp_TopicIcon
"WOSAMA" 2013
RSS
Avatar
7ocean
17 Posts
(Offline)
4
21. Dezember 2013 - 14:41

[quote][b]Quote from Fabian on December 11, 2013, 17:45[/b]
Toll!

Ich habe meine leisure 17 ja auch zurechtgebaut. Nur nicht verbastelt ;). Beim Punkt segeln habe ich die gleichen Erfahrungen wie du! Das einzige was meine ganz und garnicht ist: Hecklastig. Ich habe keinen Tank in der Backskiste sondern direkt am Motor und während des Segelns packen wir wie auf allen anderen Booten immer unser ganzes Gepäck von Taschen und Seesäcken nach vorn. Wenn ich Proviant gestaut hatte, habe ich es immer versucht möglichst nah zum Bug zu packen. Nun ist mein Boot fast Frontlastig. Segelt aber dadurch viel schneller! Und man muss immer sehr auf seinen Segeltrimm achten.

2 Personen sind für dieses Boot perfekt.
Mach weiter so, aber nicht verbasteln!

Zum Polieren würde ich dir die Refit Polierpaste von Yachticon empfehlen!

Fabian
http://www.little-summer.de [/quote]

Wunderschönes Boot was du da hast, gratuliere! Ja, natürlich versuche ich das Schiff nicht zu verbasteln sondern nur meine Bedürfnissen anzupassen. Danke für den Tip bezüglich Politur.

Avatar
Fabian
50 Posts
(Offline)
3
11. Dezember 2013 - 17:45

Toll!

Ich habe meine leisure 17 ja auch zurechtgebaut. Nur nicht verbastelt ;). Beim Punkt segeln habe ich die gleichen Erfahrungen wie du! Das einzige was meine ganz und garnicht ist: Hecklastig. Ich habe keinen Tank in der Backskiste sondern direkt am Motor und während des Segelns packen wir wie auf allen anderen Booten immer unser ganzes Gepäck von Taschen und Seesäcken nach vorn. Wenn ich Proviant gestaut hatte, habe ich es immer versucht möglichst nah zum Bug zu packen. Nun ist mein Boot fast Frontlastig. Segelt aber dadurch viel schneller! Und man muss immer sehr auf seinen Segeltrimm achten.

2 Personen sind für dieses Boot perfekt.
Mach weiter so, aber nicht verbasteln!

Zum Polieren würde ich dir die Refit Polierpaste von Yachticon empfehlen!

Fabian
http://www.little-summer.de

Avatar
Refugia
99 Posts
(Offline)
2
8. Dezember 2013 - 18:38

Gratulation, du lebst dein Boot richtig aus, so sollte es sein.
Wegen dem vergilbten Gelcoat kann ich dir leider keinen Tip geben – Mein Boot ist gelb. ;)

Avatar
7ocean
17 Posts
(Offline)
1
7. Dezember 2013 - 10:29

Wen´s Interessiert – Erfahrungsbericht 2013

Im Oktober vergangen Jahres kaufte ich von einem älteren Ehepaar eine Leisure17 KK Baujahr 1972 mit Trailer, alles in einem sehr guten Original Zustand mit allem Drum und Dran plus unzähligen Kleinteilen. Diese Schiff war über 30 Jahre in deren Besitz und wurde Ursprünglich als Urlaubsboot genutzt. Reise im Ägäischen Meer, Adria, Nordsee. Danach war das Boot nur mehr im Süßwasser am Neusiedlersee (für meine deutschen freunde – Österreich)
Zubehör:
2Stk Großsegel (eines neuwertig von Raudaschl ) , 2xGenua, Fok, Sturmfok, Blister. 5PS Yamaha Außenborder Langschaft, Camping-Wc, Spiebaum, 2xBootshaken, Bootsmannstuhl u.s.w.
Nachdem ich das Boot von Wien nach Steyr gebracht hatte begann ich mit der Umsetzung meiner Ideen (ich böser , 40 Jahre unverbaut und dann kam ich).
Ich verpasste der "odysseus" den Namen "wosama" (österreichischer slang für – wo sind wir?). Dann ging´s so richtig los. Montage eine See Reling, Fallen ins Cockpit umgeleitet,Einbau von Elektrik (Beleuchtung,Schalttafel,Zigarettenanzünder,Ladegerät und Landstrom), 12l Benzintank musste weichen für einen 30 Liter Plastiktank, in der Höhe verstellbarer Salontisch, Montage einer Wetterstation incl. Windmessanlage von Stärke und Richtung am Masttop, Getränkedosenhalter,Gaskocher, entfernen des Auftriebskörpers unter dem Cockpit (da das Schiff vollkommen ausgeschäumt ist), der gewonnene Platz ist gigantisch! und ausserdem wurde die Farbe von Weiß auf Purpurrot geändert (sie sieht mit Farbe etwas wuchtiger aus).
Dann kam Ende Mai der erste Törn in der Adria: 3 Mann Hoch (geplant waren 4) 11 Tage. Nach dem vierten Tag nahmen wir uns in einer Pension Zimmer. Zu dritt am Boot "wohnen" undenkbar! Ich bin von Naturaus ein sehr friedlicher Mensch ohne Vorstrafen………aber bei mir kamen Mordgedanken! hoch, obwohl es sich natürlich um Freunde handelte. Nein im Ernst , es geht nicht, der Platz reicht nicht.

Im Juli 5 Tage Adria mit einem Freund, einfach toll! Platz genug für Verpflegung, Gepäck und Crew.

Im September 14 Tage Adria, 2 Pärchen mit Zimmer vom ersten Tag an. Wir nutzten die Wosama als daily Segler.-kein Problem!

Fazit: Diese Boot eignet sich hervorragend als Urlaubsboot für 1 bis 2 Mann (oder Frau) und als Tagesegler für bis zu 4 Personen wobei man sagen muß, das die Geschwindigkeit darunter leidet umso mehr Gewicht an Bord ist (no na net!) . Das Problem ist einfach , dass der Spiegel des Schiffes immer mehr unter Wasser taucht. Trotzdem bleibt die Yacht! [u]gutmütig und sehr sicher[/u] !
Ich liebe Sie! (hoffentlich liest das meine (derzeitige) Lebensabschnittspartnerin nicht).
Wir segelten unter Böen bis zu 34 Ktn, am offenen Meer bei einer Wellenhöhe bis zu 2,5 m und ich hatte niemals das Gefühl, das dieses Boot an ihre Grenzen stößt!
Mittlerweile ist die "WOSAMA" schon fast eine "Kroatin", da sie die ganze Saison in Kroatien verbrachte. Nächstes Jahr bleibt sie voraussichtlich für immer unten.
Das Kranen bekommt man in der Regel so um 50 Euro (rein und raus mit Dampfstrahler). Das Anlegen in einer Marina würde ich euch nicht empfehlen, da ihr , so die lapidare Antwort der Marineros, pauschal bis 11 Meter bezahlt ! Also mit 49 Euro für eine Nacht seid ihr dabei. Ansonsten findet man in kleineren Dörfern schnell ein Plätzchen, wo man "gratis" liegt. Man muss sich nur ein bisschen Menschenfreundlich zeigen und vielleicht mal ein Bierchen ausgeben.

Was ich noch vorhabe:
Fenstergummi tauschen – erledigt!
Scheiben tönen – erledigt!
Kaputte (ich Schlimmer!) Scheuerleiste tauschen – erledigt!
Solaranlage ca.30Wpx mit Regler einbauen.
Gelsengitter in Steckschot einbauen.
Batterie nach vorne umbauen. (Gewichtsverteilung – ist im Moment unter der Plicht)
Neue Polsterung.
UND NATÜRLICH VIEL SEGELN!

Für´s erste beende ich hier meinen Bericht und stehe für Fragen , so ferne ich sie beantworten kann , gerne zur Verfügung.

Da ich mich oft in Kroatien befinde suche ich gleichgesinnte für gelegentliche Treffs in Dalmatien.

Und eine Frage hätte ich auch noch!
Wie bekomme ich das vergilbte Gelcoat wieder sauber? Welches Mittel hilft wirklich?
Bitte nicht was ihr auf der Dose liest, sonder welche Erfahrung ihr damit gemacht habt. DANKE!

mfg
7ocean
fair winds
(Navigation ist – wenn man trotzdem ankommt)

Forum Timezone: UTC 1
All RSS Show Stats
Administrators:
Uwe
Carsten
Top Posters:
Ocean Star: 111
Refugia: 99
Olaf: 68
pandel: 63
Fabian: 50
Nimrod: 48
Knubbel: 44
Mr-Flopppy: 43
fischluzy: 43
mon42: 38
Newest Members:
Marcus
Jochen
Forum Stats:
Groups: 1
Forums: 1
Topics: 338
Posts: 1394

 

Member Stats:
Guest Posters: 1
Members: 250
Moderators: 0
Admins: 2
Most Users Ever Online: 63
Currently Online:
1
Guest(s)
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.